0

Aufführung / Stummfilm mit Live-Piano

The Affairs of Anatol

FSK: ab 18, empfohlen ab 0

So., 23.04.2017, 18:00 Uhr

Anatol ist ein gut aussehender und charmanter Mann. Eine seiner Qualitäten wirkt besonders anziehend: Er ist reich. In den Flitterwochen mit seiner frisch angetrauten Vivian gibt es gleich etwas auszusetzen: „Too much honey in his honeymoon!“ Er macht sich daher auf die Suche nach Alternativen.
„The Affairs of Anatol“ entführt in die luftigen Sphären der Upperclass. Hier dreht sich alles ums Geld. Wer es nicht hat, will es haben. Und die Frauen setzen Kopf und Körper strategisch ein, um es sich zu holen. Frei nach Arthur Schnitzlers ironischem Einakter über die Affären eines liebesbesessenen Junggesellen im Wien des Fin de Siècle, ist der Film eine publikumswirksame sex comedy, die das Ethos der Roaring Twenties reflektiert. Cecil B. DeMille in Höchstform – guter Witz, luxuriöses orientalisches Dekor und extravagante Kostüme.

Live-Musik: Wilhelm Höges (Flügel)

The Affairs of Anatol, USA 1921, 117 Min., ohne Dialog, Regie: Cecil B. DeMille, mit: Wallace Reid, Gloria Swanson, Monte Blue, Bebe Daniels u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 9.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste