0

Aufführung / Afrikanische Kinowelten

Life Saaraba Illegal

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Mo., 20.03.2017, 19:00 Uhr

„Saaraba“ nennen sie in Westafrika das verheißene Land – Europa. Die Brüder Aladji und Souley wollen unbedingt dorthin, wollen ihre kleine Fischerinsel im Atlantik verlassen, um auf dem fremden Kontinent ihr Glück zu finden. Der ältere, Aladji, machte den Anfang: Vor zehn Jahren gelang ihm als Bootsflüchtling die Reise nach Spanien. Bis heute lebt er illegal in den Gemüseplantagen, das Elend blieb. Der jüngere Bruder Souley träumte dennoch weiter von Europa und kehrte schließlich ebenfalls seiner Heimat den Rücken. Die filmische Chronik begleitet beide Brüder über nahezu ein Jahrzehnt auf den Weg nach Europa.

In Western Africa „Saaraba“ stands for the promised land – Europe. Nearly a decade the long-term film chronicle follows Aladji and Souley, two brothers from a small island in the Atlantic Ocean, on their way to Europe.

Life Saaraba Illegal, Deutschland/Senegal 2016, 90 Min., Wolof/Französisch/Spanisch, OmU, Regie: Peter Heller

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste