0

Aufführung / Schwerpunkte

Common-Law Cabin

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

„How Much Lovin' Does a Normal Couple Need?“ lautet der Originaltitel von Russ Meyers Exploitation-Erguss aus dem Jahr 1967. Nun ja, offenbar jede Menge! Anders lässt sich das stetige Kommen und Gehen im verranzten Motel „Hoople's Paradise“ nicht erklären. Auf seine exklusive Innenausstattung (Tripadvisor-Bewertung: 36 Prozent) lassen sich die steigenden Übernachtungszahlen jedenfalls kaum zurückführen. Schon eher auf die aufopferungsvolle Hingabe, mit der Dewey Hoople samt Frau Babette und Tochter Coral die Absteige mitten in der Wüste Arizonas betreiben. Schließlich gehört dort auch die Befriedigung manch fleischlicher Bedürfnisse zum Zimmerservice ...

Russ Meyer, wie wir ihn lieben! In „Die liebestollen Hexen“ (so der deutsche Titel) zieht der Altmeister nackten Trashs alle Register: Neben zünftigen Raufereien, Mord und Totschlag gibt es auch jede Menge Alkohol und natürlich einige Brüste zu bewundern. Große Brüste. Riesige Brüste! Brüste, die im heißen Wüstenwind leidenschaftlich schwingen und schaukeln, wogen und wiegen ... Ach, seht selbst!

Common-Law Cabin, USA 1967, 70 Min., Englisch, OV, Regie: Russ Meyer

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste