0

Aufführung / Erstaufführung
/ Werkschau der Regisseurin ING K. in persönlicher Anwesenheit

Censor Must Die

FSK: ab 0, empfohlen ab 12

Di., 21.03.2017, 20:30 Uhr

Als „Shakespeare Must Die“, Ing K.s Filmadaption von „Macbeth“, durch die thailändische Regierung wegen Bedrohung der nationalen Sicherheit verboten wird, nimmt der Produzent Manit Sriwanichpoom die strapaziöse und kafkaeske Reise mit Behördengängen, Antragsverfahren und Stellungnahmen der Zensoren auf sich, um für den Film eine Freigabe zu erhalten. Vom Kultusministerium, das den Film erst finanziert und dann verboten hat, hin zum Senat und dem Nationalen Menschenrechtsausschuss, bis zum Verwaltungsgericht, wo er die Regierung wegen Machtmissbrauchs anklagt.

Wo immer Manit Sriwanichpoom mitten im politischen Aufruhr hinging, folgte ihm die Regisseurin Ing K. mit einer Kamera. Herausgekommen ist die Dokumentation eines Kampfes für Gerechtigkeit, Menschenwürde und Meinungsfreiheit, die thailändische Regisseure nicht haben.

Censor Must Die, Thailand 2013, 150 Min., englisch, OF, Regie: Ing K., mit: Manit Sriwanichpoom

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste