0

Aufführung / Cinema italia

Suburra

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Mi., 12.04.2017, 18:45 Uhr

Im römischen Vorort Ostia soll der Parlamentsabgeordnete Filippo Malgradi auf Anweisung des Mafiabosses „Samurai“ ein Gesetz zuwegebringen, das den Bau eines millionenschweren Casinoprojektes ermöglicht. Der Deal gerät jedoch ins Schwanken: Nach einer exzessiven Partynacht mit Malgradi kommt eine minderjährige Prostituierte zu Tode. Aus Angst vor einem öffentlichen Skandal versucht Malgradi den Vorfall zu vertuschen und begibt sich dadurch in einen gefährlichen Konflikt mit Mächten, die vor nichts zurückschrecken. „Stefano Sollimas Thriller über ein paar fiktive Novembertage in Rom erzählt atmosphärisch fesselnd und mit einer Riege herausragender Schauspieler von politischer Korruption und Mafia, von Gewalt und ihren unabsehbaren Folgen und davon, dass man in diesem Spiel niemanden unterschätzen sollte.“ epd Film

Mit freundlicher Unterstützung der Dante Alighieri Gesellschaft Nürnberg e.V.

Ostia, one of the suburbs of Rome, is home to a vast array of criminal machinations: Politician Filippo Malgradi is instructed by a Mafia don only known as “Samurai” to pass a law allowing him to build a gambling paradise. However, after Malgradi falls into disgrace due to the death of an underage prostitute atone of his excessive parties, he finds himself in big trouble.

Suburra, Italien 2015, 130 Min., Italienisch, OmU, Regie: Stefano Sollima, mit: Pierfrancesco Favino, Greta Scarano, Jean-Hugues Anglade, Elio Germano

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Mo., 10.04.2017, 18:45 Uhr
Di., 11.04.2017, 18:45 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste