0

Aufführung / Cinéma français

Elle

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Mo., 03.04.2017, 18:45 Uhr

Michèle ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die nichts so schnell aus der Bahn wirft. Als sie sich gerade für eine Verabredung zum Abendessen fertigmacht, dringt ein maskierter Mann in ihre Wohnung ein und sie wird Opfer einer Vergewaltigung. Allen Erwartungen zum Trotz lässt sich Michèle selbst davon nicht beirren, räumt kurz auf, badet und geht zu dem besagten Abendessen, wo sie den Angriff beinahe lapidar nebenbei erwähnt. Was in den nächsten zwei Stunden folgt, ist ein hochkarätiger Thriller, bei dem nichts auf den ersten Blick so ist, wie es zu sein scheint.
Paul Verhoevens Rückkehr zum Genrefilm kann völlig zu Recht als fulminant bezeichnet werden. Gekonnt spielt Verhoeven mit den Konventionen von Thriller, schwarzer Komödie und mit den Erwartungen seines Publikums. Nicht zuletzt verdankt ELLE aber einen großen Teil seiner Faszination der schauspielerischen Ausnahmeleistung seiner Hauptdarstellerin Isabelle Huppert, die zu absoluter Höchstform aufläuft.

Elle, Frankreich 2016, 131 Min., Französisch, OmU, Regie: Paul Verhoeven, mit: Isabelle Huppert, Laurent Lafitte, Christian Berkel, Charles Berling u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Di., 04.04.2017, 18:45 Uhr
Mi., 05.04.2017, 18:45 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste