• Kunstvilla

Aktuelle Ausstellung

Buntes Gewerbe – Glanz und Elend hinter der bürgerlichen Fassade

Vom 26.03. bis zum 04.10.2015 ist die neue Sonderausstellung in der Kunstvilla zu sehen. Die Ausstellung greift das Gerücht auf, die Villa habe zwischenzeitlich auch als Stundenhotel gedient und stellt die in der Sammlung befindlichen Werke zum Thema vor. Weitere Infos >>

Kunst in Nürnberg von 1900 bis heute

Die Kunstvilla im KunstKulturQuartier ist ein städtisches Museum, das sich der Präsentation, Vermittlung und Erforschung der regionalen Kunstgeschichte widmet. In einer denkmalgeschützten historischen Villa, die für ihre neue Bestimmung als Ausstellungsgebäude aufwendig renoviert und umgebaut wurde, zeigt das Museum auf rund 600 qm Ausstellungsfläche thematische wie monografische Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts aus den städtischen Beständen sowie von öffentlichen und privaten Leihgebern.

Die Kunstvilla bei den Stadt(ver)führungen 2015

Die Kunstvilla nimmt an den diesjährigen Stadt(ver)führungen "Wurzeln" teil. Der Architekturhistoriker Sebastian Gulden führt zum Thema "Die... >>>

Reiner Bergmann erhält Förderpreis

Seit dem 29. Juli 2015 stehen die diesjährigen Preisträger des Förderpreises für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg fest. In diesem Jahr geht... >>>

Kennen Sie schon unsere Kunstpause?

Gestalten Sie Ihre Mittagpause einmal anders und machen Sie eine Kunstpause.
Die Kunstvilla bietet viele verschiedene begleitende Veranstaltungen zu... >>>

Schönes Museumsfest bei tollem Wetter!

Am Samstag, 13. Juni 2015, fand von 10 - 18 Uhr unser erstes Museumsfest statt. Der erste Geburtstag der Kunstvilla wurde bei tollem Wetter und heißen... >>>

Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken

Das Team der Kunstvilla freut sich über die Auszeichnung des Bezirks Mittelfranken: unter 54 Gebäuden wurde die Kunstvilla als vorbildlich sanierter... >>>

Begleitheft zur Ausstellung

Zur aktuellen Sonderausstellung "Buntes Gewerbe - Glanz und Elend hinter der bürgerlichen Fassade" erschien ein Begleitheft als Bd. 6 der... >>>