. .

Kunstvilla

Kunst in Nürnberg von 1900 bis heute

Die Kunstvilla im KunstKulturQuartier ist ein städtisches Museum, das sich der Präsentation, Vermittlung und Erforschung der regionalen Kunstgeschichte widmet. In einer denkmalgeschützten historischen Villa, die für ihre neue Bestimmung als Ausstellungsgebäude aufwendig renoviert und umgebaut wurde, zeigt das Museum auf rund 600 qm Ausstellungsfläche thematische wie monografische Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts aus den städtischen Beständen sowie von öffentlichen und privaten Leihgebern.


Die Eröffnungsausstellung

Die Eröffnungsausstellung Kunst / Villa (24.5. bis 5.10.2014) zeigt eine Auswahl an Werken aus der Sammlung, die mit der Jahrhundertwende einsetzt und bis in die Moderne reicht. Daneben thematisieren künstlerische Interventionen von Studierenden der Nürnberger Kunstprofessorin Simone Decker die Geschichte der Villa und das Profil der Sammlung.

Phänomenaler Besucherandrang

Seit der Eröffnung am 24. Mai konnten bereits 15.000 Besucher gezählt werden. >>