Schwerpunkte
/ Werkschau Ula Stöckl

Das alte Lied

Fr., 28.6. um 20.30 Uhr, zu Gast: Ula Stöckl

Das alte Lied, D 1991, 82 Min., DF, Regie: Ula Stöckl, mit: Lotte Meyer, Alfred Lübke, Jeanne Richter u. a.

FSK: ab 6, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Die Vergangenheit mit ihren Erinnerungen, Lebenslügen und Lebensträumen hinterfragen, um in der Gegenwart die richtigen Fragen stellen zu können: Deutschland, Dezember 1990. Ein Jahr zuvor ist die Mauer gefallen. Endlich kann Katharina, die vor 40 Jahren aus der DDR nach Hamburg flüchtete, nach Dresden reisen, um wieder ihr altes Haus zu bewohnen. Im Kreise ihrer gesamten Familie will sie dort ihren 70. Geburtstag und Weihnachten feiern. Aber wollen die anderen das auch? Bald wird die Heimkehr von den Lebenslügen der Vergangenheit überschattet. Da ist Katharinas einstmals große Liebe Alf, der jedoch immer nur Augen für ihre rebellische und freigeistige Schwester Ilse hatte. Da sind beider erwachsene Kinder, die der jeweils anderen Familie mit Skepsis begegnen. Da ist der Verdacht, dass Katharina ihre Schwester Ilse einst denunzierte. Und da ist das Haus, das Katharina ohne jedes Schuldgefühl ihr eigen nennt, obwohl sie es während der Nazizeit zu einem Spottpreis einer jüdischen Familie abkaufte.

Vorfilm: REDE NUR NIEMAND VON SCHICKSAL (D 1991, 9 Min., 35 mm, FSK: k. A., Regie: Ula Stöckl) Mit Grischa Huber und Texten aus „Hyperion“ von Friedrich Hölderlin. „Wir inszenierten diese Texte in die Landschaft des Todesstreifens, an dem Platz, auf dem die abgerissene Mauer zu Schotter verarbeitet wird. Es entstand ein eigenständiger Kurzfilm. Dieser gehört in der vorliegenden Form unverzichtbar vor DAS ALTE LIED.“ Ula Stöckl

Website

Das alte Lied - © Deutsche Kinemathek

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS