2. Oktober - 9. Oktober 2019 NUREMBERG INTERNATIONAL HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL

11. Internationales Menschenrechtsfilmfestival mit 65 Filmen aus 43 Ländern

Fr., 11.10. bis So., 3.11. CARTE BLANCHE HANNS ZISCHLER

16 Filme / Hanns Zischler zu Gast im Filmhaus

Mi., 23.10. um 18.45 Uhr BORN IN EVIN

Zu Gast: Produzent Alex Tondowski, Moderation: Andrea Kuhn

Fr., 18.10. um 17 Uhr Indien im Fokus: WHERE TO, MISS?

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, zu Gast: Weihbischof Theodore Mascarenhas (Generalsekretär der Bischofskonferenz, Indien), Moderation: Inge Rehm, Dr. Siegfried Grillmeyer

Programm

Mi., 16.10.2019, 11:00 Uhr
Erstaufführung
Die Insel der Hungrigen Geister
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Mi., 16.10.2019, 19:15 Uhr
Erstaufführung
Celebration
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Mi., 16.10.2019, 20:45 Uhr
Erstaufführung
Liberté
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Do., 17.10.2019, 20:30 Uhr
Erstaufführung
Wajib
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Mi., 23.10.2019, 11:00 Uhr
Erstaufführung
Weitermachen Sanssouci
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Mi., 23.10.2019, 18:45 Uhr
Erstaufführung
Born in Evin
am 23.10 zu Gast: Alex Tondowski (Produzent)
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Mi., 30.10.2019, 11:00 Uhr
Erstaufführung
Bait
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

mehr ->

Erstaufführungen

Schon seit der Eröffnung des Filmhauses bieten wir unserem Publikum einmal wöchentlich die Möglichkeit, internationale Filmpremieren zu erleben. Oftmals handelt es sich hierbei um Entdeckungen, fernab des Mainstream aber nicht nichtsdestoweniger um hochinteressante Produktionen. Die im Filmhaus gezeigten deutschen Premieren von aktuellen Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Kurzfilmprogrammen zeigen oft Entwicklungen der verschiedenen Genres. Ebenfalls werden junge Produktionen seltener Filmländer präsentiert. Oftmals sind die Regisseure zu Gast. Einmalige Gelegenheiten das aktuelle Filmgeschehen aus der ganzen Welt mitzubekommen. In der Regel zeigt das Filmhaus eine Erstaufführung pro Woche, die täglich in der Hauptschiene (19.15 oder 21.15 Uhr) zu sehen ist. Je nach Zuschauerzuspruch und Möglichkeit werden die Filme verlängert. Diese Termine sind ab Donnerstag der Folgewoche auf der Website oder den Filmspiegeln der Presse oder dem Internet zu entnehmen. Jeden Mittwoch um 11 findet eine Preview des neuen Films statt.  

EUROPA CINEMAS