Heimat ist ein Raum aus Zeit

Mi / 11.12.2019 / 17:00


HEIMAT IST EIN RAUM AUS ZEIT folgt den biografischen Spuren einer zerrissenen Familie über das ausgehende 19. und das folgende 20. Jahrhundert hinweg. Es geht um Menschen, die einst zufällig zueinander fanden, dann einander verloren. Deren verbliebene Kinder und Enkel jetzt verschwinden. Es geht um Sprechen und Schweigen. Erste Liebe und verschwundenes Glück. Väter, Mütter, Söhne, Brüder, Affären, Verletzung und Glück in wechselnden Landschaften, die verschiedene, einander durchwuchernde Spuren von Zeiten in sich tragen. Eine Collage aus Bildern, Tönen, Briefen, Tagebüchern, Notizen, Geräuschen, Stimmen, Fragmenten.

Anhand von Briefen und Dokumenten untersucht Thomas Heise in diesem monumentalen Werk seine eigene Familiengeschichte über vier Generationen hinweg. Sprache und Bilder verbinden sich zum eindringlichen Porträt einer Familie, eines Landes und eines Jahrhunderts. Gewinner des Caligari-Filmpreises auf der Berlinale 2019.
Land: Deutschland/Österreich
Jahr: 2019
Regie: Thomas Heise
Länge: 218
Sprache: Deutsch
Sprachformat: Originalfassung
Kamera: Stefan Neuberger

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen
/ Ermäßigt: 4.5 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Weitere Termine:

So / 15.12.2019 / 14:00 Uhr

zurück