Ugetsu - Erzählungen unter dem Regenmond


„Im Japan des 16. Jahrhunderts prägen die Wirren eines Bürgerkriegs das Leben der Menschen. Die Töpfer Genjuro und Tobei wollen die Unruhen nutzen, um ihre Ware auf den Marktplätzen der nächstgrößeren Städte zu verkaufen. Trotz einer warnenden, gleichsam geisterhaften Vision bei einer Flussüberfahrt folgen die beiden Männer ihren Ambitionen, während ihre Frauen Opfer der Kriegsgewalt werden.

Kenji Mizoguchi verfilmte zwei Geschichten aus einer Sammlung von Gespenstererzählungen des 18. Jahrhunderts und schöpfte für die Inszenierung der lyrisch-fantastischen Elemente aus seiner profunden Kenntnis des No-Theaters. UGETSU zelebriert die Möglichkeiten des Schwarzweißfilms und der Kameraführung – eine Quintessenz der hypnotischen Dichte von Mizoguchis Regiekunst.“ Gary Vanisian

Originaltitel: Ugetsu monogatari
Land: Japan
Jahr: 1953
Regie: Kenji Mizoguchi
Länge: 96
Sprache: Japanisch
Sprachformat: Originalfassung mit englischen Untertiteln
Darsteller: Masayuki Mori, Machiko Kyô, Kinuyo Tanaka u. a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen
/ Ermäßigt: 4.5 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

zurück