Tod eines Handlungsreisenden

Sa / 29.02.2020 / 18:00


Geeignet für Menschen ab 12 Jahre


Brooklyn, Ende der 1940er Jahre: Willy Loman ist Handlungsreisender und Meister der Verdrängung. Er glorifiziert seinen Job, der nicht genug abwirft, himmelt seinen Sohn Biff an, der Studium und Karriere aus Trotz an den Nagel gehängt hat, und hofft auf eine Gehaltserhöhung. Willy erhält jedoch die Kündigung – nach 36 Jahren treuer Dienste für seine Firma. Er versucht weiterhin die Fassade des tüchtigen Familienvaters aufrechtzuerhalten.

Volker Schlöndorff griff in der Verfilmung von Arthur Millers Bühnenstück bewusst auf das Theaterhafte zurück. Dustin Hoffman, der Willy Loman zuvor am Broadway spielte, brilliert in dem von Michael Ballhaus fotografierten Film in der Rolle des tragischen Optimisten und Opfers des American Dream.

Originaltitel: Death of a Salesman
Land: USA/BR Deutschland
Jahr: 1985
Regie: Volker Schlöndorff
Darsteller*innen: Dustin Hoffman, Kate Reid, John Malkovich u. a.
Länge: 136 Min.
Sprache: Deutsche Fassung (29.2.) und englische Originalfassung (2.3.)
FSK: ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt : 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler*innen, Student*innen
Eintritt ermäßigt: 4.5 € Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

zurück