Retrospektive King Vidor

The Wedding Night

So / 20.09.2020 / 19:00 Uhr


Als Tony Barretts Verleger seinen neuen Roman ablehnt, gerät der New Yorker Schriftsteller finanziell in die Klemme. Er zieht sich auf den Familiensitz in Connecticut zurück, wo seine mondäne Ehefrau Dora es allerdings nicht lange aushält. Tony aber findet Interesse an einer Nachbarsfamilie aus Polen, die Tabak anpflanzt und ihm ein Stück Land abkauft. Es soll als Mitgift bei der Heirat der Tochter Manya mit einem Landsmann dienen. Bis dahin hilft sie Tony im Haushalt. Doch nicht nur wird Tony von Manya zu einem neuen Buch inspiriert, unmerklich verliebt er sich auch in sie. Da sie seine Neigung erwidert, sieht Manyas Vater seine Heiratspläne gefährdet und verbietet ihnen den Kontakt. Doch noch in der Hochzeitsnacht setzt sich Tony darüber hinweg.

King Vidors sensibler Schauspielführung ist es zu verdanken, dass der bis dahin als hölzerner Westerner hervorgetretene Gary Cooper und die russische Immigrantin Anna Sten zu überzeugenden Repräsentanten eines Kulturkonflikts wurden. Dabei unterliegen sie einer Tragik, die ihre sinnlichen Begegnungen von Anfang an überschattet. Die Filmfestspiele in Venedig ehrten Vidor 1935 mit dem Preis für die Beste Regie.


Land: USA
Jahr: 1935
Regie: King Vidor
Darsteller*innen: Gary Cooper, Anna Sten, Ralph Bellamy, Sig Rumann u. a.
Länge: 81 Min.
Sprache: Englisch
Sprachformat: Originalversion ohne Untertitel
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt : 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler*innen, Student*innen
Eintritt ermäßigt: 4,50 € Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück