kino3

Still the Water

online bis 15.9.2021

Mi / 15.09.2021 / 23:59 - 00:00:00 Uhr


Um das Online-Filmangebot vom Filmhaus Nürnberg in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige Freundschaftskarte. Diese kostet regulär 25€ und 13€ ermäßigt für Schüler:innen, Student:innen und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes und Schwerbehindertenausweises. Sie ist ab Kaufdatum ein Jahr gültig und verlängert sich nicht automatisch. Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang für das kino3 und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen (ausgenommen Vorstellungen von Partnerfestivals und vom Kommkino e. V.). Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben) oder bestellen die Freundschaftskarte direkt in kino3 (zahlbar per Paypal): https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/channels

Zum Film:

Kaito lebt auf der japanischen Insel Amami-Oshima und hat Angst vor dem Meer. Während einer Vollmondnacht im August entdeckt er am Strand eine Leiche. Er meint, in ihr einen Liebhaber seiner Mutter zu erkennen, der er den Verlust des Vaters vorwirft. Mit seiner Freundin Kyoko mag er nicht darüber reden. Das Mädchen liebt das Meer, es ist fast ihr zweites Zuhause. Kyokos Mutter, die Schamanin des Dorfes, ist sehr krank. Kyoko weiß, dass sie sterben wird. Nach dem Tod ihrer Mutter möchte sie mit Kaito schlafen, der aber hat auch davor Angst.

Naomi Kawase (KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN, DIE BLÜTE DES EINKLANGS u. a.) ist eine der wenigen asiatischen Filmemacherinnen, die auch international bekannt ist. In Ihrem Film STILL THE WATER erzählt sie die Geschichte der zärtlichen Annäherung zweier junger Menschen und ihrer persönlichen Familiendramen. Es geht um den ewigen Konflikt zwischen Tradition und Moderne in Japan, aber auch um die ganz großen Themen und Zyklen des Lebens: Leben, Liebe, Tod und Wiedergeburt. STILL THE WATER ist ein Film über das Zerbrechliche und das Mächtige im Leben, eine zarte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein zu tiefst bewegender Film.


Originaltitel: Futatsumo no mado
Land: Japan
Jahr: 2014
Regie & Drehbuch: Naomi Kawase
Darsteller*innen: Nijiro Murakami, Jun Yoshinaga, Miyuki Matsuda u. a.
Länge: 120 Min.
Sprache: Japanisch
Sprachfassung: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintritt frei
Einen kostenlosen Zugang zu kino3 können alle Inhaber:innen einer aktiven Filmhaus-Freundschaftskarte erhalten. Mehr Informationen finden Sie unter www.filmhaus.nuernberg.de

zurück