Neustart

The Souvenir: Part II

Do / 23.06.2022 / 20:30 Uhr

Mi / 29.06.2022 / 18:00 Uhr


Die junge Filmstudentin Julie hat gerade ihre toxische erste Beziehung hinter sich. Immer noch schockiert von Anthonys Tod versucht sie, das Erlebte in ihrem Diplomfilm zu verarbeiten. Von ihren überfürsorglichen Eltern fühlt sie sich nicht wirklich verstanden, ihre Kommiliton:innen haben Mühe, ihr theoretisch zu folgen, was sie mit ihrem Film praktisch ausdrücken möchte. Wie kann ihr Weg als angehende Filmemacherin aussehen?

Im zweiten Teil von Joanna Hoggs autobiografischem Spielfilmprojekt (Teil 1 lief im Sommer 2020 im Filmhaus) fügen sich Erinnerungsfetzen und gegenwärtig Erlebtes wie ein Mosaik zu einer tiefgründigen und selbstreflexiven Geschichte über erste Liebe, Abhängigkeit und Verlust. Joanna Hogg hat hier eine wichtige Phase aus ihrer eigenen Biografie verfilmt: Ihre Initiation als Filmemacherin und ihre erste, tragische Beziehung fielen in den gleichen Zeitraum. Mit Tilda Swinton, ihrer Tochter Honor Swinton Byrne und Tom Burke prominent besetzt, wurde THE SOUVENIR: PART II vom Magazin Sight & Sound in einer weltweiten Kritiker:innenbefragung zum besten Film des Jahres 2021 gewählt.

DACHTERRASSEN-DJ-JING:

Die Dachterrasse des Filmhauscafés ist ein verstecktes Gastrojuwel mitten in der Stadt. Zwischen Kopfbau und Künstlerhaus gelegen, lässt sich von hier aus das Treiben auf dem Bahnhofsvorplatz von oben beobachten und in urbaner Atmosphäre das eine oder andere kühle Getränk genießen. Ab 9. Juni wird es an diesem schönen Ort nun wieder jeden Donnerstag musikalische Beschallung durch einige der besten DJs der Stadt geben. Los geht’s jeweils um 19 Uhr. Bei Regen entfällt das DJing.

Am 16.6. schmiegt sich das DJ-Set an unseren aktuellen Neustart THE SOUVENIR: PART II an. Passend dazu gibt es Musik aus dieser Dekade von den DJs not betty und Quirin Ärger.


Land: USA/Großbritannien
Jahr: 2021
Regie: Joanna Hogg
Darsteller:innen: Honor Swinton Byrne, Tilda Swinton u. a.
Länge: 108 Min.
Sprache: Englisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus Nürnberg - kinoeins
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler:innen, Student:innen, Rentner:innen, Menschen mit Arbeitslosenbescheid bzw. mit Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 5 € U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 3,50 € Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes


Kinotickets sind an unserer Kinokasse erhältlich. Wir bitten Sie aber weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 14 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück