Werkschau Detlef Gumm & Hans-Georg Ullrich

Berlin - Ecke Bundesplatz: Mütter und Töchter

Mi / 29.06.2022 / 19:00 Uhr


Marina Storbecks Eltern lassen sich scheiden, als Marina zwei Jahre alt ist. Mit 18 zieht Marina von zuhause aus und arbeitet als Krankenschwester. Sie schwört sich, nicht zu werden wie ihre Mutter: alleinerziehend und von Sozialhilfe abhängig. 1983 bekommt sie ihr erstes Kind, Jasmin, 1987 folgt Sabrina, 1995 Sohn Lukas. Die drei Väter zahlen zwar den Unterhalt, aber keiner von ihnen lebt mit Marina zusammen. Marina leidet unter Asthma, Neurodermitis, finanzieller Not, Einsamkeit und Depressionen. Ihre Töchter wachsen auf, sehen ihre gebrochene Mutter und schwören sich, nie so zu werden: alleinerziehend und von Sozialhilfe abhängig. Ein Film über drei Generationen alleinerziehender Frauen, die Weitergabe von Verhaltensmustern und familiären Zusammenhalt.


Land: BR Deutschland
Jahr: 1987–2009
Regie: Detlef Gumm & Hans-Georg Ullrich
Länge: 88 Min.
Sprache: deutsche Originalfassung
FSK: k. A.

Filmhaus Nürnberg - kinoeins
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler:innen, Student:innen, Rentner:innen, Menschen mit Arbeitslosenbescheid bzw. mit Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 5 € U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 3,50 € Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes


Kinotickets sind an unserer Kinokasse erhältlich. Wir bitten Sie aber weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 14 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück