Werkschau Detlef Gumm & Hans-Georg Ullrich

Friede, Freude, Katzenjammer

Do / 30.06.2022 / 19:00 Uhr


Der Film schildert die Befindlichkeit der ehemaligen DDR-Bürger nach der Wende in einer Zeit des Systemwechsels. Am Beispiel eines Denkmalpflegebetriebs in Magdeburg werden die Veränderungen bei unterschiedlichen Menschen dokumentiert. Der Inhaber Hans Schuster – vor der Wende sozialistischer Betriebsdirektor VEB-Denkmal – ist jetzt FDP-Bundestagsabgeordneter und betritt in Bonn und Berlin Neuland. Sein Betrieb wurde reprivatisiert und nach kapitalistischen Methoden neu strukturiert. Mit dem neuen Denken haben alle Mitarbeitenden zu kämpfen.


Land: Deutschland
Jahr: 1991
Regie: Detlef Gumm & Hans-Georg Ullrich
Länge: 90 Min.
Sprache: deutsche Originalfassung
FSK: k. A.

Filmhaus Nürnberg - kinoeins
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler:innen, Student:innen, Rentner:innen, Menschen mit Arbeitslosenbescheid bzw. mit Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 5 € U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 3,50 € Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes


Kinotickets sind an unserer Kinokasse erhältlich. Wir bitten Sie aber weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 14 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück