0

Aufführung / Schwerpunkte

Vergiss mein nicht

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

David zieht wieder zu Hause ein und übernimmt für
einige Wochen die Pflege seiner demenzerkrankten
Mutter Gretel, um seinen Vater Malte zu entlasten. Mit
dem Einverständnis der Familie dokumentiert er seine
Zeit mit Gretel: David ist plötzlich Sohn, Betreuer und
Dokumentarfilmer in einer Person. Seine Gegenwart
und die Anwesenheit des Filmteams wirken erfrischend
auf die Mutter, die endlich wieder Eigeninitiative entwickelt
und neue Lebensfreude zeigt. Mehrfach ausgezeichneter
Film. (Quelle: www.vergiss-mein-nicht.de)

Vergiss mein nicht, Deutschland 2012, 92 Minuten Min., OF, Regie: David Sieveking

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste