Filmhausspecials

Serengeti darf nicht sterben

Serengeti darf nicht sterben, Deutschland 1959, 81 Minuten Min., OmU, Regie: Bernhard Grzimek und Michael Grzimek

FSK: ab 6, empfohlen ab 6

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Bernhard Grzimeks bahnbrechender, mit dem „Oscar“
ausgezeichneter Dokumentarfilm über die Tierwelt
der Serengeti. Mit großem Engagement schildert der
Wissenschaftler das natürliche Ordnungssystem in der
vielfältigen Tierwelt des afrikanischen Naturreservats.
Zugleich mahnt Grzimek den Menschen mit Nachdruck,
solche wertvollen Reservate nicht zu vernachlässigen
oder kommerziellen Interessen preiszugeben.
(Quelle: Filmportal)

Website

Serengeti darf nicht sterben - © © OKOPIA KG / GLOBUS - FILM

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste