0

Aufführung / Schwerpunkte
/ Blaxploitation Cinema

Truck Turner

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Eigentlich macht Kopfgeldjäger Mac „Truck“ Turner mit seinem Partner Jerry in Chicago Jagd auf Straftäter, die auf Kaution entlassen wurden, doch nun soll der ehemalige Footballstar den skrupellosen Zuhälter Richard Leroy „Gator“ Johnson ausfindig machen. Bei einer Verfolgungsjagd und anschließenden Schießerei kommt Gator ums Leben. Dessen rachsüchtige Partnerin Dorinda setzt daher einen Preis auf Trucks Kopf aus: Gegen Harvard Blue, den brutalen Paten des Mobs, beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

Nachdem Soul-Legende Isaac Hayes für SHAFT (1971) den Oscar-prämierten Soundtrack beigesteuert hatte, wechselte er 1974 auch ins Darstellerfach. Neben Lino Ventura und Fred Williamson war er in Duccio Tessaris Film zunächst einer der THREE TOUGH GUYS, bevor er in TRUCK TURNER erstmals als Star und Titelheld seine natürliche Leinwandpräsenz unter Beweis stellen konnte. Außergewöhnliche Darstellerleistungen gab es in dem Film, der fast wie eine Buddy-Komödie beginnt, von Yaphet Kotto als Harvard Blue und Nichelle Nichols (STAR TREKS Lt. Uhura) als unflätige Kupplerin Dorinda. Unterhaltsam, aktionsreich und mit einem zu Unrecht wenig beachteten Soundtrack von Isaac Hayes.

Chikago Poker, USA 1974, 91 Min., Englisch, OF, Regie: Jonathan Kaplan, mit: Isaac Hayes, Yaphet Kotto, Alan Weeks, Annazette Chase, Nichelle Nichols u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste