0

Aufführung / Schwerpunkte
/ Blaxploitation Cinema

Willie Dynamite

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Willie Dynamite ist der schillerndste Zuhälter in New York – er fährt einen aufgemotzten lila-goldenen Cadillac Eldorado und trägt die außergewöhnlichsten Outfits (Design: Bernard Johnson), die wahrscheinlich je das Licht der Leinwand erblickten. Sein Ziel ist es, die Nummer eins im Geschäft zu werden; doch Polizei, Staatsanwaltschaft, missliebige Konkurrenten, die ihm das Territorium absprechen und eine hartnäckige Sozialarbeiterin machen dem arroganten und amoralischen Willie D das Leben schwer.

WILLIE DYNAMITE ist eine nuancierte Satire, die seinen Titelhelden nicht glorifiziert, sondern nach und nach demontiert. Mit einem fast Brecht’schen Verfremdungseffekt werden Widersprüche in Willie Ds System sichtbar gemacht und entlarvt. Der Soundtrack von J.J. Johnson mit Motown-Legende Martha Reeves trägt hierzu genauso seinen Teil bei wie Diana Sands in ihrer letzten Rolle als starke Frau und Sozialarbeiterin, die sich dem ausbeuterischen System beharrlich widersetzt. Gegen Ende des Blaxploitation-Booms entstanden, zeigt sich WILLIE DYNAMITE nonkonformistisch und reflektiert gegenüber den Stereotypen und Übertreibungen seiner Vorgänger – trotz aller Schauwerte aus heutiger Sicht vielleicht etwas zu didaktisch.

Willie Dynamite, USA 1974, 102 Min., Englisch, OF, Regie: Gilbert Moses, mit: Roscoe Orman, Diana Sands, Thalmus Rasulala, Joyce Walker, Roger Robinson u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste