0

Festival / Schwerpunkte
/ 30. Sommernachtfilmfestival

Orfeu Negro

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Der Mythos von Orpheus und Eurydike wird aus Griechenland wird in den Karneval nach Rio de Janeiro der 1950er Jahre verlegt: Mitten in den Karnevalsvorbereitungen in den Farvelas begegnet Euridice, ein einfaches Mädchen vom Land, dem Straßenbahnfahrer und Frauenheld Orfeu. Marcel Camus erzählt die Ballade zweier Liebender als poetischen Rausch von Farbe und Rhythmus und wurde dafür 1959 in Cannes mit der Goldenen Palme und ein Jahr darauf mit dem Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgezeichnet.

Orfeu Negro, Frankreich, Italien, Brasilien 1959, 100 Min., Deutsch, DF, Regie: Marcel Camus, mit: Breno Mello, Marpessa Dawn, Adhemar da Silva u.a.

Website

Kino im Gewölbe

Kino im Gewölbe
Andreij-Sacharow-Platz
90403 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 9.00 € / Ermäßigt: 8.00 €
Ermäßigung für: Schüler, Studenten, ZAC-Karte, Nürnberg-Pass

VVK-Online

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste