0

Aufführung / Erstaufführung

Dark Blood

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Boy, dessen Frau an den Folgen radioaktiver Tests in Indianergebieten Nevadas verstorben ist, lebt seit ihrem Tod in der Wüste und wartet auf das Ende der Welt. Harry und Buffy, ein Schauspielerpaar in der Krise, unternehmen auf der Suche nach
einer neuen Annäherung eine zweite Hochzeitsreise. Als sie mit ihrem Oldtimer in der Wüste liegen bleiben, werden sie von Boy gerettet. Boy fühlt sich von Buffy angezogen. In der Einöde der Wüste, abgeschnitten von der Welt, realisiert das Ehepaar, dass Boy ihre Abreise bewusst vereitelt. Während Harry und Buffy an Flucht denken, möchte Boy zusammen mit Buffy eine bessere Welt erschaffen.
Zehn Tage vor Abschluss der Dreharbeiten für DARK BLOOD im Jahr 1993 verstarb Hauptdarsteller River Phoenix im Alter von nur 23 Jahren. Regisseur George Sluizer entschied, die fehlenden Szenen aus dem Drehbuch selbst vorzulesen. So kam sein Projekt fast 20 Jahre nach Drehbeginn zur Vollendung und wurde zu einem vielschichtigen Artefakt, das zugleich eine berührende Geschichte erzählt und an das ehemalige Teen-Idol erinnert.

Dark Blood, USA/Niederlande 1993/2012, 86 Min., Englisch, OmU, Regie: George Sluizer, mit: River Phoenix, Judy Davis, Jonathan Pryce u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste