0

Aufführung / Schwerpunkte
/ Hommage an Michael Ballhaus

Die Waffen der Frauen

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Tess McGill, die kleine Sekretärin einer New Yorker Börsenmakler-Firma rächt sich an ihrer Vorgesetzten, indem sie während deren Abwesenheit einen großen Deal mit dem Geschäftsmann Jack Trainer ins Rollen bringt. Der weiß Tess nicht nur beruflich zu schätzen _
„DIE WAFFEN DER FRAUEN ist nicht nur einer der schönsten Filme der 80er Jahre, er ist gewissermaßen auch einer der definitiven. Es war die Zeit, als, wer die Verhältnisse umstürzen wollte, nicht mehr auf die Straßen ging oder in den Untergrund, sondern die entgegengesetzte Richtung einschlug: mit dem Fahrstuhl hinauf, in die Chefetagen der Investmentbanken. Es ist die Geschichte eines unfriendly takeover, die Geschichte einer Verwandlung – wie das prollige Mädchen aus Staten Island ziemlich schnell lernt, die große Dame zu sein.“ Michael Ballhaus

Am Do., 14.9. zeigen wir die englische Originalfassung und am Di., 19.9. die deutsche Synchronfassung, jeweils um 19 Uhr.

Working Girl, USA 1988, 113 Min., Englisch/Deutsch, OmU/DF, Regie: Mike Nichols, mit: Harrison Ford, Sigourney Weaver, Melanie Griffith u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste