0

Festival / Schwerpunkte
/ NIHRFF 2017

Dusk Chorus

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

So., 01.10.2017, 19:15 Uhr

Kann man Artenvielfalt hören? Und in welchem Verhältnis steht das ökologische Gleichgewicht eines Lebensraums zu seiner akustischen Harmonie? Der Öko-Akustiker David Monacchi erschließt den ecuadorianischen Regenwald über seine Geräuschkulisse mit hochauflösenden 3D-Mikrofonen. DUSK CHORUS ist ein faszinierender Film über seine akustische Arbeit.
Die Regisseur*innen folgen dem Forscher tief in die geheimnisvolle Welt des Dschungels. Sie zeigen uns die großartige Tier- und Pflanzenwelt. Langsam gehen sie dabei von den fantastischen Bildern über in ein spektakuläres Hörerlebnis: Als stünden wir selbst mitten im Regenwald lauschen wir Insekten, Vögeln, Affen und sogar Bäumen in einer dreidimensionalen Natur-Symphonie. Doch die (akustische) Harmonie ist bedroht – immer tiefer frisst sich der Mensch auf der Suche nach Bodenschätzen in das unberührte Ökosystem. Dabei wird nicht nur der Lebensraum zahlloser Arten zerstört, das Brummen der Maschinen, der sound der Industrie, übertönt auch die lebenswichtige akustische Kommunikation eines ganzen Ökosystems und weiht es so dem Untergang.

Dusk Chorus, Italien 2016, 67 Min., Italienisch, Englisch, Spanisch, OmeU, Regie: Nika Šaravanja, Alessandro D'Emilia

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Sa., 30.09.2017, 15:45 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.50 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Für Nürnberg-Pass-Inhaber & Flüchtlinge ist der Eintritt frei 5er Karte: 30 € Nachttarif (ab 22 Uhr): 5 € Festivalpass: 50 €/ermäßigt 40 € Gruppenermäßigung: ab 5 Personen 6 € pro Person

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste