0

Festival / Schwerpunkte
/ NIHRFF 2017

For Ahkeem

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Fr., 29.09.2017, 18:00 Uhr

Daje ist 17 und ein Jahr vor ihrem Abschluss, als sie schwanger wird. Aufgewachsen in der Nähe von Ferguson in einer Nachbarschaft, in der Kriminalität, Polizeigewalt und der gewaltsame Tod der Freunde zum Alltag gehören, hofft die junge schwarze Frau trotzdem auf ein Happy End. Über zwei Jahre hinweg begleiteten die Regisseure Daje in ihrem Alltag und schufen ein berührendes Portrait, das den täglichen Rassismus erfahrbar macht.
Aufgrund von wiederholtem Fehlverhalten muss die 17-jährige Daje ihre letzten zwei High School-Jahre in einer Sonderschule absolvieren. Allen Widerständen zum Trotz verfolgt sie ihren Wunsch in eine aussichtsreichere Zukunft aufzubrechen. Doch als sie ein Jahr vor ihrem Abschluss schwanger wird, scheint dieser Traum in weite Ferne zu rücken...
Mit beeindruckender Intimität erzählt FOR AHKEEM eine _coming-of-age´ Geschichte, die den Zuschauer an den Ursprung der Black Lives Matter-Bewegung in den USA zurückführt. Ohne jegliche Sentimentalität bleiben die Regisseure unglaublich nah an der Protagonistin und schaffen einen Film, dessen Nähe und Empathie die Grenze zwischen Dokumentarischem und Fiktionalem zum Einsturz bringt.

For Ahkeem, Vereinigte Staaten 2017, 90 Min., Englisch, OmU, Regie: Jeremy S. Levine, Landon van Soest

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Di., 03.10.2017, 21:00 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.50 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Für Nürnberg-Pass-Inhaber & Flüchtlinge ist der Eintritt frei 5er Karte: 30 € Nachttarif (ab 22 Uhr): 5 € Festivalpass: 50 €/ermäßigt 40 € Gruppenermäßigung: ab 5 Personen 6 € pro Person

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste