0

Festival / Schwerpunkte
/ NIHRFF 2017

Storming Heaven

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Do., 28.09.2017, 21:15 Uhr

Es ist keine 50 Jahre her und doch wirken die Bilder von den Straßenkämpfen, Streiks und Demonstrationen, die Francesco Munzi zusammengetragen hat, wie aus einer anderen Zeit. Ausschließlich aus Archivmaterial und ohne Kommentar hat er eine faszinierende Geschichte der radikalen italienischen Linken montiert, die letztendlich nicht nur einen Blick zurück wirft, sondern die Spannung zwischen Idee und Tat, Utopie und Gewalt diskutiert. Graswurzelkino, das eine historische Bewegung noch einmal von innen betrachtet.
Zwischen Autonomia Operaia und Radio Alice, Spontis und Kadern, Linken und Rechten, verkeilt im Straßenkampf. STORMING HEAVEN unternimmt eine Reise in die Ära der politischen Unruhen im Italien der Jahre 1967 bis 1977 und ist ausschließlich aus Archivmaterialen der großen italienischen Film- und Fernseharchive kompiliert. Munzi, geboren 1969, organisiert sein Found Footage in drei großen Kapiteln, unter Berücksichtigung der chronologischen Ordnung. Eine, so Munzi, „kämpferische Dialektik“ bestimmt diese Montage.

Assalto al Cielo, Italien 2016, 78 Min., Italienisch, OmeU, Regie: Francesco Munzi

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Sa., 30.09.2017, 16:30 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.50 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Für Nürnberg-Pass-Inhaber & Flüchtlinge ist der Eintritt frei 5er Karte: 30 € Nachttarif (ab 22 Uhr): 5 € Festivalpass: 50 €/ermäßigt 40 € Gruppenermäßigung: ab 5 Personen 6 € pro Person

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste