0

Festival / Schwerpunkte
/ NIHRFF 2017

War Show, The

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Fr., 29.09.2017, 17:00 Uhr

Obaidah Zytoon ist Radio-DJane in Damaskus. Die junge Frau und ihr Freundeskreis sind kritische junge Menschen, die sich nach Veränderung im rigiden Syrien sehnen. 2011 bis 2013 dreht sie mit ihrer Kamera den Wandel einer friedlichen Revolution hin zu einem Bürgerkrieg und die brutale Reaktion des Regimes auf den zivilen Widerstand.
Als 2011 die friedliche Revolution in Syrien beginnt, ist die Euphorie groß: Obaidah und ihre Freund*innen gehen auf die Straße und filmen die Proteste, doch nach und nach eskaliert die Situation. Obaidah reist dennoch durchs Land und durch die Zeit - Freunde verschwinden oder werden ermordet, Extremisten machen sich breit und bedrohen Friedensaktivist*innen und das Team. Zu vielen Menschen scheint der Krieg gelegen zu kommen. THE WAR SHOW ist eine persönliche Chronologie und eine Innenansicht, die einen unübersichtlichen Konflikt erfahrbar macht.

War Show, The, Dänemark, Finnland, Syrien 2016, 100 Min., Arabisch, OmeU, Regie: Obaidah Zytoon, Andreas Dalsgaard

Website

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Mi., 04.10.2017, 20:45 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.50 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Für Nürnberg-Pass-Inhaber & Flüchtlinge ist der Eintritt frei 5er Karte: 30 € Nachttarif (ab 22 Uhr): 5 € Festivalpass: 50 €/ermäßigt 40 € Gruppenermäßigung: ab 5 Personen 6 € pro Person

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste