Erstaufführung

Stromaufwärts

EN AMONT DU FLEUVE, Belgien/Niederlande/Kroatien 2016, 90 Min. Min., franz. OmU, Regie: Marion Hänsel, mit: Olivier Gourmet, Sergi López, John Lynch u. a.

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.50 €

Erst nach dem Tod des gemeinsamen Vaters erfahren die Halbbrüder Homer und Joé von der Existenz des anderen. Sie begeben sich gemeinsam nach Kroatien, um sich auf einer Bootsfahrt besser kennenzulernen und den letzten Aufenthaltsort ihres Vaters zu besuchen. Doch den beiden Einzelgängern fällt es schwer, sich zu öffnen – vor allem in Bezug auf die Beziehung zu ihrem Vater. So verbringen sie die Tour größtenteils streitend oder schweigend. Kurz vor dem Ziel, einem alten Kloster, treffen sie auf einen Iren, der den Verstorbenen viel besser zu kennen scheint.
Die belgische Regisseurin Marion Hänsel legt den Fokus in STROMAUFWÄRTS auf die konfliktreiche Annährung der beiden Halbbrüder, die zu dem malerischen Flusslauf durch eine wunderschöne Felslandschaft in Kontrast gesetzt wird. Hänsel erklärt zu ihrem Film: „Die Stille, das Ungesagte lässt Raum für die Interpretation der Zuschauer*innen, für ihre eigenen Vorstellungen. Das gefällt mir.“

Website

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste