Schwerpunkte

Vixen – Ohne Gnade, Schätzchen

Vixen, USA 1968, 70 Min., dF, Regie: Russ Meyer, mit: Erica Gavin, Garth Pillsbury, Harrison Page, Jon Evans

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Do., 01.01.1970

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6 €

Tom ist mit der rassigen Vixen verheiratet, der ein Mann nicht genügt – aber Tom ist nicht eifersüchtig, weiß er doch, dass keiner so gut im Bett ist wie er! Gefährlich wird es, als Toms Freund O´Bannion einen Drogendeal plant und den schwarzen Niles in seine Pläne einbezieht. Da Vixen Schwarze hasst, entladen sich die Aggressionen gewaltig und gewalttätig ...

Neben Themen wie Rassismus, Kriegsdienstverweigerung und Kommunismus konzentriert sich Russ Meyer in seinem Erfolgsfilm „Vixen“, der ihm die Tore Hollywoods öffnete, ganz auf die Schönheit seiner Hauptdarstellerin Erica Gavin. Im KommKino kann jeder Zuschauer selbst herausfinden, ob der damalige Werbespruch berechtigt war: „...is she woman ...or animal?“ - und ob der Film tatsächlich die heimlichen Wünsche vieler Frauen anspricht.

Vixen – Ohne Gnade, Schätzchen - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste