Erstaufführung

Die Welt Sehen

VOIR DU PAYS, Frankreich 2016, 102 Min., Französisch, OmU, Regie: Delphine Coulin, mit: Soko, Ariane Labed, Ginger Romàn u.a.

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.50 €

Nach dem Einsatz in Afghanistan verbringen zwei junge Soldatinnen mit ihrer Truppe mehrere Tage in einem Hotel auf Zypern. Mit Sport, Entspannung und Gruppennachbesprechungen werden sie auf den Alltag vorbereitet, doch so einfach lassen sich Kriegserlebnisse nicht abschütteln. Nicht nur die gemeinsamen Sitzungen, bei denen das Geschehene mit der Virtual-Reality-Technik lebensecht aufbereitet wird, zehren an den Nerven der Soldat*innen. Auch die Konfrontation mit den anderen Hotelgästen führt ihnen vor Augen, wie sehr sich ihre Lebensrealität verändert hat.
Die Regisseurinnen Delphine und Muriel Coulin verstehen es, mit dem widersprüchlichen, fast surrealen Heimkehrer-Szenario die Absurdität des Krieges treffend einzufangen, ohne dabei ein einziges Kriegsbild zu zeigen.

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste