Schwerpunkte
/ Retrospektive Antonio Pietrangeli

Ich habe sie gut gekannt

IO LA CONOSCEVO BENE, Italien/Frankreich/BRD 1965, 115 Min., Italienisch, OmeU, Regie: Antonio Pietrangeli, mit: Stefania Sandrelli, Nino Manfredi, Jean-Claude Brialy, Mario Adorf, Franco Nero u.a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Die 19-jährige Adriana träumt davon, eine berühmte Schauspielerin zu werden, verlässt den elterlichen Bauernhof in der Toskana und geht nach Rom. Durch ihr attraktives Aussehen und ihre offene, naive Art knüpft sie schnell Kontakte und wechselt Männer, Frisuren, Kleidung und Hüte in rasendem Tempo.
Der gemeinhin als Pietrangelis Meisterwerk bezeichnete Film ist weniger das Porträt einer scheinbar einfach zu durchschauenden jungen Frau als eine protofeministische Studie über ausbeuterische Beziehungsverhältnisse und ein stimmungsvolles Zeitbild der 60er Jahre, vermittelt nicht zuletzt durch diverse Tanzveranstaltungen, Modenschauen, Kinobesuche, Partys und vor allem einer Vielzahl populärer Songs der Zeit, die in Verbindung mit Piero Piccionis Filmmusik einen grandiosen Soundtrack bilden.
Wir zeigen die ungekürzte untertitelte Originalfassung in einer 35-mm-Kopie der Cinecittà, Rom.

Ich habe sie gut gekannt - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste