Schwerpunkte
/ Retrospektive Antonio Pietrangeli

Die Gespielinnen

LE FATE, Italien/Frankreich 1966, 110 Min., Italienisch, OmeU, Regie: Luciano Salce, Mario Monicelli, Mauro Bolognini, Antonio Pietrangeli, mit: Monica Vitti, Claudia Cardinale, Raquel Welch u.a.

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

„Die Feen“, wie der Originaltitel wörtlich übersetzt heißt, ist eines der geglückten Beispiele des in den 60er Jahren beliebten Genres des Omnibusfilms. Die vier bunten Episoden zeigen erotische Begegnungen in unterschiedlichen Gesellschaftsschichten und spielen komisch und intelligent mit Rollenklischees und Konventionen.
Antonio Pietrangelis Beitrag, „Fata Marta“, beschließt den Reigen und hat angesichts einer Länge von 50 Minuten das größte Gewicht der vier Teile. Marta, die attraktive Dame von Welt und Gattin eines reichen Arztes, verführt in volltrunkenem Zustand den Butler Giovanni, kann sich zu dessen großer Enttäuschung am nächsten Tag aber an nichts erinnern und behandelt Giovanni standesbewusst von oben herab.
Wir zeigen die ungekürzte untertitelte Originalfassung in einer 35-mm-Kopie der Cinecittà, Rom.

Die Gespielinnen - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste