Erstaufführung

The Untamed

La Región Salvaje, Dänemark/Deutschland/Frankreich/Mexiko/Norwegen/Schweiz 2016, 100 Min., span., OmU, Regie: Amat Escalante, mit: Ruth Ramos, Simone Bucio, Jesus Meza u.a.

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

In einer mexikanischen Kleinstadt zieht die junge Mutter Alejandra mit ihrem Ehemann Ángel zwei Jungen groß. Die Beziehung zwischen dem Paar ist angespannt. Ihr Zusammenleben ist geprägt von Lügen, Einsamkeit und unterdrückten Trieben – nicht zuletzt da Ángel nur auf sich achtet und Affären hat. Als nach einem Meteoriteneinschlag die mysteriöse Veronica auftaucht, wird das provinzielle Leben in Unruhe gestürzt: Veronica behauptet, dass in einem nahe gelegenem Wald etwas lebt, das die Antwort auf alle Probleme Alejandras bietet. Doch was verschweigt sie?
Nach HELI, für den der mexikanische Regisseur Amat Escalante den Best Director Award beim Filmfestival von Cannes 2013 erhielt, wagt sich Escalante mit seinem vierten Langfilm THE UNTAMED in metaphysische Gebiete – das Ergebnis ist gleichsam fesselnd und verstörend.

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste