Stummfilm mit Live-Piano

Die Blitzzentrale

Musikbegleitung: Dieter Meyer (Flügel)

Die Blitzzentrale, Deutschland 1921, 90 Min., ohne Dialog, deutsche Zwischentitel, Regie: Valy Arnheim, mit: Valy Arnheim, Marga Lindt, John Rappeprt, Victor Colani u.a.

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 9.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

„Die Blitzzentrale“ ist ein packend inszenierter Sensationsfilm und das Überbleibsel einer einst populären, aber heute fast völlig vergessenen Kinokultur. Die Geschichte kreist um die Erfindung eines phantastischen Apparates, mit dessen Hilfe die elektrische Kraft von Blitzen nutzbar gemacht werden soll. Eine Revolution in der Energieversorgung der Welt steht bevor. Im Auftrag eines großen Industrieunternehmens soll eine ebenso mondäne wie skrupellose Agentin die Pläne des genialen Erfinders stehlen. Sie setzt alle Mittel einer schönen Frau ein, doch kommt ihr der clevere Detektiv Harry Hill in die Quere. Beide liefern sich einen Kampf um Leben und Tod.
Das alles ist flott, modern und auch charmant, mit visuellem Einfallsreichtum und schönen Tricks inszeniert. „Die Blitzzentrale“ erscheint mit ihrer Mischung aus Agentengeschichte, Science Fiction und Jungenphantasie wie ein früher Verwandter der James Bond-Reihe: Ein Spektakel mit rasanten Verfolgungsjagden, gewagten Stunts, Geheimverstecken und explodierenden Maschinen, mit Verkleidungskünstlern und gefährlichen Frauen. Daß dabei mit der Energieversorgung ein damals wie heute brandaktuelles und viel diskutiertes Thema im Hintergrund steht, erhöht noch den Reiz der Geschichte. Freilich ergründet der Film nicht die letzten Fragen der menschlichen Existenz, sondern er zelebriert die Kultur der populären Unterhaltung und bietet Kost für die Augen und die Sinne. Auch 85 Jahre nach der Premiere birgt die einzige erhaltene und vom Bundesarchiv-Filmarchiv (Berlin) restaurierte, wunderbar eingefärbte Fassung von „Die Blitzzentrale“ zu allererst ein sinnliches Erlebnis.
Philipp Stiasny

Die Blitzzentrale - © Bundesarchiv-Filmarchiv

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste