Schwerpunkte
/ Werkschau Edgar Reitz

Die Zweite Heimat - 9. Die ewige Tochter

Zu Gast: Hannelore Hoger (Darstellerin), Edgar Reitz

Die Zweite Heimat - 9. Die ewige Tochter, Deutschland 1992, 119 Min., Regie: Edgar Reitz, mit: Hannelore Hoger, Henry Arnold, Salome Kammer u.a.

FSK: ab 12, empfohlen ab 0

Do., 01.01.1970

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 € / 2 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Nürnberg-Pass / Freundekarteninhaber*innen

Fräulein Cerphals Vater will sein Erbe regeln – die dazu benötigten Dokumente soll ihm die Tochter beschaffen. Im Tresor macht sie eine Entdeckung: Das Haus, der Fuchsbau, wurde von ihrem Vater seinem jüdischen Geschäftspartner weggenommen. Doch der Vater will nicht Erinnerung, sondern Vergessen und verlangt von ihr die Vernichtung der Dokumente.

Die Zweite Heimat - 9. Die ewige Tochter - © Veranstalter

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste