Erstaufführung

Hagazussa - Der Hexenfluch

Hagazussa - Der Hexenfluch, Deutschland/Österreich 2017, 102 Min., dF, Regie: Lukas Feigelfeld, mit: Aleksandra Cwen, Celina Peter, Tanja Petrovsky

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

„Die Alpen im 15. Jahrhundert: Die kleine Ziegenhirtin Albrun und ihre Mutter erfahren Misstrauen und Ausgrenzung, da sie alleine leben und selten die Kirche besuchen. Nachdem Albruns Mutter an einer Krankheit stirbt, bleibt das Mädchen alleine zurück; es gelingt ihr, zu überleben. Später hat sie ein Kind, findet für kurze Zeit eine Freundin, muss eine Vergewaltigung verkraften, bis sie, ohnehin schon zurückgezogen lebend, schließlich ganz aus der Welt gleitet. Denn die Ächtung macht ihr zu schaffen; sie verliert sich immer mehr in einem Netz aus bitterer Armut, sozialer Ausgrenzung, Aberglauben und Wahn, der schließlich genau das aus ihr macht, was ihr nachgesagt wird – eine böse Frau, eine Hagazussa!
Ein mutiger Film nicht nur aufgrund seiner Bild- und Klanggestaltung, die immer wieder repetitive Momente und Loops einbaut und die vom imposanten Soundtrack aufgenommen und variiert werden, sondern auch, weil der Film auf einem schmalen Grat zwischen Psychodrama und Horrorfilm balanciert und damit tendenziell Erwartungen unterläuft.“ (kino-zeit.de)

Website

Hagazussa - Der Hexenfluch - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste