Schwerpunkte
/ Werkschau Lucrecia Martel

Die Frau ohne Kopf

La Mujer sin Cabeza, Argentinien/Frankreich/Spanien 2007, 93 Min., span. OmeU, Regie: Lucrecia Martel, mit: Guillermo Arengo, Cesar Bordon, Claudia Canter u. a.

FSK: ab 0, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Verónica fährt auf einer einsamen Landstraße. Ihr Handy klingelt. Sie ist für einen Moment abgelenkt und stößt mit etwas zusammen. Und fährt dennoch einfach weiter. Ein Tier? Oder ein Mensch? Wie betäubt treibt die Frau fortan durch den Alltag. Ihr Ehemann und der Rest der Familie spielen den Vorfall herunter, Schuldgefühle werden nicht zugelassen. Doch dann macht die Feuerwehr eine grausame Entdeckung. Martel inszeniert diese bürgerliche Verstörung meisterhaft und kritisiert unterschwellig die unmoralischen Selbstschutzmechanismen der argentinischen Mittelklasse.

Das British Film Institute (BFI) setzte Martels dritten Spielfilm sofort auf die Liste der zehn besten feministischen Filme aller Zeiten.

Die Frau ohne Kopf - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste