Kinderkino

Isabel auf der Treppe

Isabel auf der Treppe, DDR 1984, 67 Min., Regie: Hannelore Unterberg, mit: Irina Gallardo, Mario Kruger, Teresa Polle u. a.

FSK: ab 6, empfohlen ab 6

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 4.50 € / Ermäßigt: 3.50 €
Ermäßigung für: ermäßigt bis 14 Jahre

Rosita Perez und ihre Tochter Isabel sind Flüchtlinge aus Chile. Als sie nach Ostberlin kamen, hatte ihre Nachbarsfamilie Kunze eine Patenschaft übernommen, doch die ist im Alltag längst eingeschlafen. In der Nachbarschaft bestehen Vorurteile gegenüber den Flüchtlingen, die leider auch Frau Kunze teilt. Ihr zwölfjähriger Sohn Philipp spürt, wie belastend die Situation vor allem für Isabel sein muss. Opa Kunze kommt zu Besuch. Frau Pérez ist ihm sympathisch, und er teilt die Ansicht seines Enkels, dass man sich mehr um die Nachbarn kümmern müsste.

„Ein Kinder- und Jugendfilm aus der DDR, lehrreich und filmisch gut aufbereitet, in dem mutig der Widerspruch zwischen offiziellen Phrasen und der Realität im Umgang mit Ausländern dargestellt wird.“ film-dienst

Isabel auf der Treppe - © DEFA-Stiftung, Dieter Jaeger, Günter Sahr, Klaus Zähler

Weitere Termine:

Für Familien geeignet

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste