Erstaufführung

A Woman Captured - Eine gefangene Frau

A Woman Captured - Eine gefangene Frau, D/H 2017, 89 Min., Omu, Regie: Bernadett Tuza-Ritter

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Mi., 17.10.2018, 18:30 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Mitten in Europa arbeiten noch heute Menschen in moderner Sklaverei. In diesem Dokumentarfilm treffen wir die 52-jährige Marish, die in Ungarn als Hausangestellte unter menschenunwürdigen Umständen von ihrer tyrannischen Arbeitgeberin ‚gehalten‘ wird. In dieses triste Leben tritt eine Filmemacherin und es geschieht Erstaunliches: Zum ersten Mal wird Marish gesehen, zum ersten Mal findet sie so etwas wie Interesse für ihre Situation und für sich als Mensch. Und sie fasst den Entschluss, etwas Ungeheuerliches zu tun _

Regisseurin Bernadett Tuza-Ritter zeigt uns unter schwierigen, fast klaustrophobischen Drehbedingungen was moderne Sklaverei bedeutet. Sie rückt an die Seite ihrer Protagonistin und wird zur Mitverschwörerin. Mit ihrer herausragenden Kameraarbeit zeichnet sie dabei fast nebenbei das ergreifend schöne Porträt einer Frau am Rande der Gesellschaft und gibt ihr damit ihre Würde zurück.

A Woman Captured - Eine gefangene Frau - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste