Erstaufführung

Action in/on Film

Experimental-Kurzfilmprogramm kuratiert von Sébastien Ronceray KARACHO – 4. Festival des Actionfilm

Action in/on Film

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

So., 21.10.2018, 13:00 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

Auf dem Gebiet des Avantgarde-Kinos ist das Erleben von Aktionen fundamental. Eine Geste machen, bedeutet bereits Action zu produzieren. Wenn sie gefilmt wird, kann sie Verwandlungen, Gewalt, Reaktionen zum Leben erwecken. Action kann sich auch aus dem Material des Kinos selbst heraus entwickeln, auf dem Filmmaterial aktiv sein, es beschneiden, es beschädigen, es neu entstehen lassen, um dessen Möglichkeiten zu erweitern und zu optimieren. Das Wirken während des Drehs mit der Kamera, das unterschiedliche Eingreifen in die Labormaschinen im Moment der Entwicklung, das Durchführen innovativer Schnittformen, das Manipulieren der Projektoren während der Vorführung. Die Gebärden des Kinos werden alle ausgenutzt! In diesem Panorama experimenteller Kurzfilme werden sämtliche Ausdrucksbewegungen auf die Probe gestellt werden und die Eingriffe der Filmemacher auf die Bildern steigern sogar noch die Möglichkeiten kinematographischer Action.

kuratiert von Sébastien Ronceray (Braquage)


Topic I & II von Pascal Baes
1989, 16mm, S&W, Ton, 13’

Jeux des reflets et de la vitesse von Henri Chomette 1923-1925, 16mm, S&W, Stumm, 6'

Perforations von Hervé Pichard & Mayumi Matsuo 2002-2018, 16mm > digital, Farbe, Ton, 10’

Boy’s Best Friend von Cécile Fontaine
2002, 16mm, Farbe + N&B, Ton, 14’

Old Western Movie von Sébastien Ronceray 2000, 16mm, Farbe, Ton, 4’

Tramix von Marc Plas
2006-2007, digital, Farbe, Ton, 6’

Remexicano von Rodolphe Cobetto Caravanes 2001, 16mm, S&W, Ton, 4’

High von Othello Vilgard
2001, 16mm, Farbe, Ton (sound on CD), 06’

Samourai von Johanna Vaude
2002, digital, Farbe + N&B, Ton, 8'

Papillon von Olivier Fouchard
2006, 16mm, Farbe, Ton, 06’

The Action von David Matarasso
2012, 16mm, Farbe, Stumm, 4’

Website

Action in/on Film - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste