Schwerpunkte
/ Retrospektive Pietro Germi / Hommage Stefania Sandrelli

Unter glatter Haut

Retrospektive Pietro Germi / Hommage Stefania Sandrelli

UN MALEDETTO IMBROGLIO, I 1959, 106 Min., ital., OmeU, Regie: Pietro Germi, mit: Pietro Germi, Saro Urzì, Claudia Cardinale u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*innen und Nürnberg-Pass

Ein maskierter Räuber stiehlt aus der Wohnung des Commendatore Anzaloni wertvollen Schmuck. Kurz darauf wird im gleichen Haus die attraktive Liliana Banducci ermordet. Der mit der Aufklärung der Verbrechen beauftragte römische Kommissar Ingravallo stößt auf ein Labyrinth von Überfällen, geänderten Testamenten, suspekten Alibis und verräterischen Briefen.

Die literarische Vorlage von Carlo Emilio Gadda, eine durch verschiedene Sprachebenen gestaltete Schilderung der römischen Gesellschaft und ihrer sozialen Strukturen, ist eines der Hauptwerke der italienischen Moderne. Pietro Germis Adaption zählt zu den großen Erfolgen des italienischen Kriminalfilms und zeigt Claudia Cardinale in ihrer ersten größeren Rolle.

Unter glatter Haut - © Veranstalter

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste