Schwerpunkte
/ Retrospektive Frank Capra

American Madness

Retrospektive Frank Capra

American Madness, USA 1932, 80 Min., Englisch, OF, Regie: Frank Capra, mit: Walter Huston, Pat O’Brien, Kay Johnson u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 6

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*innen und Nürnberg-Pass

Der Pfandleiherwitz zu Beginn umreißt die allgemeine gesellschaftliche Atmosphäre zur Zeit der Großen Depression. Ein Kunde soll raten, welches das Glasauge des Pfandleihers ist, tippt richtig und liefert die Begründung für seine Wahl gleich mit: Es sehe sympathischer und mitfühlender aus. Der unkonventionelle Bankdirektor Thomas Dickson hingegen ist an seinen Kunden, den Menschen, mehr interessiert als am Profit. Er setzt sich für die kleinen Kreditnehmer ein, möchte das Geld unter die Leute bringen, weswegen die Vorstände seine Entmachtung durch eine Fusion planen. Als der Tresor der Bank ausgeraubt wird und sich Bankrott-Gerüchte verbreiten, fordern die Kunden ihre Einlagen zurück.
Die Geschichte um den Banker mit Herz und Verstand, dessen Glaube und Vertrauen – der Arbeitstitel lautete „Faith" – an die Menschen belohnt wird, gilt als erster „capraesker" Film, in dem soziales Engagement eine Hauptrolle spielt.

American Madness - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste