Cinéma français

Sorry Angel

Di., 23.4.: Im Anschluss franz. Filmgespräch

Plaire, aimer et courir vite, F 2018, 132 Min., Französisch, OmU, Regie: Christophe Honoré, mit: Vincent Lacoste, Pierre Deladonchamps, Denis Podalydes u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Online-Ticket

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Paris 1993. Der Schriftsteller Jacques versucht, sich das Leben nicht zu sehr von seiner HIV-Infektion diktieren zu lassen. Auf einer Lesung in der Bretagne lernt er den Nachwuchsfilmemacher Arthur kennen, der gerade beginnt, sich von den Fesseln der Provinz zu befreien. Arthur verliebt sich auf den ersten Blick in den geheimnisvollen Autor. Doch Jacques zögert, sich auf die Beziehung mit dem deutlich jüngeren Mann einzulassen ...
Ein zärtlicher und zutiefst berührender Film über körperliche und intellektuelle Verführung, übers Jungsein und Altwerden, über die große Liebe und den Mut, bis zuletzt seinen Gefühlen zu folgen.

Paris in 1993. Jacques is a semi-renowned writer. While on a work trip to Brittany, he meets Arthur, an aspiring filmmaker, who is experiencing a sexual awakening and is eager to get out of his parochial life. Arthur becomes instantly smitten with the older man. From writer-director Christophe Honoré comes a mature and deeply emotional reflection on love and loss, youth and aging.

Di., 23.4., im Anschluss im Foyer: On va au ciné? Si nous parlions des films? Moderation: Michel Gosselin

Weitere Termine:
Di., 23.04.2019, 18:45 Uhr
Mi., 24.04.2019, 18:45 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS