Schwerpunkte
/ Lateinamerikafilmtage 2019

Piripkura - Die Suche nach den letzten ihres Volkes

Do., 7.2. in Anwesenheit von Sakina Elkhazein (Survival International)

Piripkura - Die Suche nach den letzten ihres Volkes, BR 2018, 81 Min., Portugiesisch, OmU, Regie: Renata Terra, Bruno, Jorge, Mariana Oliva, mit: Samuel Lange, Samantha Castillo, Nelly Ramos u.a.

FSK: ab 6, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7.00 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in, Nürnberg-Pass

Nach der Wahl von Präsident Jai Bolsonaro hat PIRIPKURA noch mehr an trauriger Aktualität gewonnen: die Filmemacher begleiten die Mitarbeiter der Indigenenschutzbehörde FUNAI auf der Suche nach den letzten beiden in ursprünglicher Form Lebenden des Stammes der Piripkura im Amazonas-Regenwald in Brasilien. Nur wenn FUNAI beweisen kann, dass die beiden noch leben, kann deren Existenzgrundlage – ein Gebiet des Regenwaldes in der Provinz Mato Grosso – vor der Abholzung bewahrt werden.

2017 wurde PIRIPKURA mit dem Menschenrechtspreis des Internationalen Dokumentarfilmfestivals Amsterdam ausgezeichnet.

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Trägerkreis Lateinamerikawoche c/o Villa Leon

Zurück zur Liste