Schwerpunkte

Wenn die Gondeln Trauer tragen

Wenn die Gondeln Trauer tragen, I/GB 1973, 106 Min., DF, Regie: Nicolas Roeg, mit: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

„Die kleine Tochter von John und Laura Baxter ertrinkt in ihrem roten Regenmantel nahe des elterlichen Hauses in einem Teich. Einige Zeit später leben die Baxters in Venedig, wo John die Restaurierung einer Kapelle durchführt. Scheinbar ist die Zeit der Trauer vorüber, doch unter der Oberfläche brodelt es noch. Als sie zwei seltsame Schwestern kennenlernen, von denen eine behauptet, übersinnlich zu sein, ist Laura tief beeindruckt und trifft sich öfters mit ihnen. John hält die beiden für Schwindler, hat er doch seine eigenen Visionen von einer kleinen, in einen roten Regenmantel gehüllten Gestalt, die durch die Straßen Venedigs läuft. Bald darauf hat er eine Vision von einem Begräbnisschiff, auf dem auch seine Frau und die seltsamen Schwestern sind. Langsam wird John immer panischer, denn er glaubt, dass seine Tochter aus dem Totenreich zurückgekehrt ist und das eine schreckliche Gefahr droht ...“ (ofdb.de)

Der berühmteste Film des am 23. November vergangenen Jahres verstorbenen Meisterregisseurs Nicolas Roeg. Einer der großen Meilensteine des britischen Kinos.

Website

Wenn die Gondeln Trauer tragen - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS