Erstaufführung

La Casa Lobo - Das Wolfshaus

Caligari-Filmpreis-Tour: Mo., 1.4. zu Gast: Cristóbal León (Regisseur)

La Casa Lobo - Das Wolfshaus, RCH 2018, 75 Min., Spanisch/Deutsch, OmU, Regie: Cristóbal León, Joaquín Cociña

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Di., 23.04.2019, 18:30 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

„Schon unter dem einleitenden Pseudo-Propagandafilm für die Colonia Dignidad in Chile liegt diese bedrohlich sanfte Erzählerstimme, nur zu bald identifizierbar als die des kreidesatten Bösen Wolfs. In einer alptraumhaften Horror-Fabelwelt, zeichnet das folgende Märchen vom Mädchen Maria, das mit zwei Gefährten aus der Colonia in eine Waldhütte flieht, ein beängstigendes Psychogramm der autoritären deutschen Sekte. Wahrhaft fantastisch ist in dieser grandiosen Politparabel die Animation, die sich weniger ‚bewegt‘, als vielmehr fortlaufend mutiert, sich zerfasert und wieder aufbaut.“ Barbara Kronsfoth, Viennale

Die Künstler Cristóbal León, Joaquín Cociña und Niles Atallah (REY, 2017; die Erstaufführung lief erst kürzlich im Filmhaus) gründeten 2007 in Chile die Produktionsfirma Diluvio, die u. a. LA CASA LOBO produzierte. Leon & Cociñas erster abendfüllender Stop-Motion-Film wurde bei der Berlinale 2018 mit dem Caligari-Filmpreis ausgezeichnet.

Weitere Termine:
Mo., 01.04.2019, 20:15 Uhr
Do., 18.04.2019, 19:00 Uhr
Fr., 19.04.2019, 19:00 Uhr
Sa., 20.04.2019, 19:00 Uhr
So., 21.04.2019, 19:00 Uhr
Mo., 22.04.2019, 18:30 Uhr
Mi., 24.04.2019, 18:30 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste