Filmhausspecials

Es geht durch die Welt ein Geflüster

100 Jahre Revolution in Bayern 1918/1919

Es geht durch die Welt ein Geflüster, D 1989/2018, 70 Min., DF, Regie: Ulrike Bez

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Zu Gast: Ulrike Bez (Regisseurin)

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Im Zentrum des Dokumentarfilms, der vom politischen Umbruch Bayerns 1918/1919 erzählt, stehen neben zeitgeschichtlichen Originalaufnahmen zahlreiche Interviews von 1989 mit den den letzten noch lebenden sozialistischen und anarchistischen Zeitzeug*innen Centa Herker, Hugo Jakusch und Peter Lichtinger. Im Rahmen der Ausstellung „100 Jahre Räterepublik in Nürnberg und Erlangen“ in der Villa Leon (9.5. bis 26.5.)

Es geht durch die Welt ein Geflüster - © Ulrike Bez

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS