Schwerpunkte
/ British New Wave

Lockender Lorbeer

British New Wave

This Sporting Life, GB 1963, 134 Min., Englisch, OF, Regie: Lindsey Anderson, mit: Richard Harris, Rachel Roberts, Alan Badel, Colin Blakely u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Online-Ticket

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

LOCKENDER LORBEER beginnt im Dreck, auf einem matschigen Rugby-Feld. Frank Machin wird die Nase gebrochen, und er verliert ein paar Zähne. Während er betäubt beim Arzt liegt, träumt er sein Leben, das eines von Aufstieg und Korrumpierung im Sportgeschäft ist. Vom Rugby verspricht er sich eine bessere Zukunft, und was es für den Erfolg im Profi-Sport braucht, bringt er mit: einen unbedingten Willen und die Fähigkeit zum Austeilen und Einstecken. Anerkennung und Liebe bleiben ihm jedoch verwehrt. In der Upperclass wird Frank Machin, sich über Körperlichkeit definierend, abgelehnt, er bleibt Außenseiter und auch als Lokalheld des Rugbyteams kann er die Zuneigung seiner verwitweten Vermieterin nicht gewinnen.

Lindsay Andersons fragmentarisch erzähltes Spielfilmdebüt vor dem Hintergrund der grauen Industriestadt Yorkshire ist ein dramatischer Gigant. In dessen Zentrum: der Working-Class-Hero Frank Machin, eine der eindrucksvollsten Figuren der British New Wave: stolz und unbändig in all seiner linkischen Hybris und Dünnhäutigkeit, tragisch in seiner Ungeschlachtheit, doch strahlend wie ein junger Gott, wenn er über den Rasen rennt, die gegnerischen Reihen durchpflügend. Für seine Leistung wurde Richard Harris 1963 in Cannes mit der Goldenen Palme als bester Darsteller ausgezeichnet.

Lockender Lorbeer - © Courtesy of Park Circus ITV Studios

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS