Schwerpunkte
/ Retrospektive Nikos Nikolaidis

Singapore Sling

Retrospektive Nikos Nikolaidis

Singapore Sling: O Anthropos Pou Agapise Ena Ptoma, GR 1990, 115 Min., Griechisch/Englisch, OmU, Regie: Nikos Nikolaidis, mit: Michele Valley, Meredyth Herold, Panos Thanassoulis u. a.

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Online-Ticket

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

In einer regnerischen Nacht erreicht ein verwundeter und erschöpfter Detektiv ein abseits gelegenes Anwesen in dem Glauben, dort die vermisste Laura zu finden. Die Bewohnerinnen des Hauses, eine despotische Mutter und ihre Tochter, begraben gerade einen Mann im Garten – ihnen kommt der Besuch des Detektivs gelegen, denn für ihre bizarren sexuellen Obsessionen ist er ein willkommenes Spielzeug und Opfer ...

Der provokante und gewagte SINGAPORE SLING explodierte wie ein Molotow-Cocktail auf dem Filmfestival in Thessaloniki 1990 und sorgte weltweit für Aufsehen. Der Skandalfilm ist eine Hommage an Otto Premingers LAURA – und die hat es in sich: Nikolaidis tränkt seinen Film in die Ästhetik des Film Noir, um in Exploitation Manier die Abgründe seiner grotesken Protagonisten zu zeichnen, sexuelle Perversion ist gepaart mit Hysterie und absurder Komik, eine griechische Tragödie de Sadescher Prägung mit Slapstickeinlagen.

Sa., 1.6. zu Gast: Michele Valley

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS